Dienstag, 9. Juli 2013

Frankiermaschine JA oder NEIN ?

Viele Kunden fragen mich ob man noch eine Frankiermaschine anschaffen soll oder nicht ?

Die Nachteile sind natürlich die laufenden Kosten (Etiketten,Patronen und Dienstleistungsvertrag).
Dagegen steht ganz klar die Flexibilität, man hat halt immer Porto da. Bei Stampit z.B. braucht man immer eine Internetverbindung. Briefmarken muss man vorhalten und natürlich vorher kaufen. Dann hat man nicht genug gekauft und rennt wieder zum Schalter bei der Post, das kostet Arbeitszeit und Nerven.
Bei der Frankiermaschine wird ein Werbedruck (Klischee) mit gedruckt, das sieht natürlich professioneller aus, als wenn da nur eine Briefmarke klebt. Positiv ist auch, das man 1% Rabatt bei der DPAG bekommt wenn man 200 Euro oder mehr auflädt. Wenn das Post- aufkommen sehr hoch ist spart man doch schon eine Menge Zeit und Geld mit einer Maschine, dann relativieren sich die laufenden Kosten sehr schnell.
Letztendlich muss jeder für sich durchrechnen ob sich eine Maschine rentiert. 
Wer Interesse an So einem Gerät hat kann ja man den Link anschauen.
http://www.frankiersysteme.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen